Das Meer, seine Bewohner und Du

Guten Abend nach Deutschland an alle meine lieben Zuhörer/innen!

Nach der Pause der letzten Woche hörst du heute kurz und spaßig in From von interessanten und sicher begeisternden Urlaubsgrüßen von mir. Ich sitze gerade, während ich diesen Beitrag für dich schreibe, am sonnigen, warmen Strand einer kleinen, fantastisch gelegenen Bucht, die sich zwischen den eindrucksvollen Felsen der steilen Küste versteckt.

Es ist satte 35 Grad warm und mein Blick fällt über die Kante meines Laptop`s hinaus auf das von leichten Schaumkronen bedeckte, glasklare und tiefblaue Mittelmeer. Gelegentlich erscheint ein Segelschiff mit strahlend weißen Segeln, majestätisch in der Kulisse, es ist herrlich! Auf dem gegenüberliegenden Ufer der vorgelagerten, von Olianderblühten übersähten kleinen Insel, trohnt eine winzige Kapelle über den Klippen, die aus Zeiten der glorreichen Antike sehr berühmt sein soll.

Zudem liegt ein angenehm leichter Duft von tiefgrünen Pinienwäldern, die es hier in großer Zahl gibt, in der Luft, der gemeinsam mit der salzig-luftigen Meeresbrise in die Nase steigt. Unüberhörbar drängt sich das zeitlose, entspannende Zirpen der Zikaden, eine Grillenart die hier heimisch ist, in mein Bewusstsein. Ein wildes Kätzchen, mit gestreiftem Fell, dass regelmäßig vorbeikommt, liegt neben mir und döst ebenfalls gemächlich in der Sonne. Es entsteht wirklich das Gefühl, dass man hier im Urlaub ist. Du ahnst es sicher schon, ich bin im schönen Griechenland!🇬🇷

Genauer gesagt im Golf von Korinth, eine der schönsten Gegenden des Landes, nahe der Hauptstadt Athen. Du weißt schon, die Stadt die für das sagenhafte Bauwerk Akropolis weltberühmt ist, welches neben dem Orakel von Delphi von dem Du sicher schonmal etwas gehört hast, das Zentrum der sagenumwobenen griechischen Mythologie sein soll.

Doch genug meiner Urlaubseindrücke.😂 Du sollst ja etwas an neuem Wissen hinzugewinnen und nicht neidisch werden. 😉 Wieso erzähle ich das also so ausführlich? Ganz einfach. Das rauschende Meer vor mir, hat mich für ein Thema inspiriert, dass ich dir schon länger näher bringen will. Es ist eins meiner Lieblingsthemen und laut meiner Umfrage vor einigen Wochen, interessieren sich die Meisten von Euch für solche Beiträge. Es hat nicht direkt etwas mit Geld zu tun, wie die letzten meiner Beiträge, sondern mit Dir selbst, bzw. deinem Sozialen Kapital wie ich es nenne. Bevor du weitreichende Entscheidungen in Bezug auf Geld treffen solltest, die häufig sehr einschneidend für dein Leben sein können, macht es meiner Meinung nach Sinn, dich selbst erstmal richtig kennen zu lernen, bzw. deine Persönlichkeit näher zu erkunden. Nicht nur für dich selbst ist das sehr spannend, sondern auch für deine Kommunikation und deine Wahrnehmung von anderen Menschen. Hast Du dir nicht auch schonmal gewünscht, dass andere Menschen genau das tun, was Du von Ihnen möchtest? 😂 Ich denke ja und da kommt jetzt das schöne blaue Meer ins Spiel, genauer gesagt, seine Bewohner.

Was ist das jetzt wieder für eine Aussage fragst du dich sicher gerade. Lass es mich dir erklären: Stell dir vor du gehst schnorcheln und erhältst dabei Einblicke in die Welt unter Wasser. Du wirst feststellen, dass eine Vielzahl von Tieren dort lebt. Neben ruhigen Seeigeln und getarnten Tintenfischen, findest Du weiter draußen auch den furchterregenden weißen Hai, den fröhlich flippernden Delphin und den großen aber sanften Wal, der gemächlich an Dir vorbei schwimmt. Die letzten drei sind es um die es genau geht.

Nicht speziell deswegen, weil Sie alle Fische sind, sondern weil Sie in einem Modell für die Darstellung deiner Persönlichkeit auftauchen bzw. dort die Hauptrolle spielen, dass ich absolut Klasse finde und mir und meinen Bürokollegen jeden Tag viel Spaß bereitet! Es ist das Modell der 4-Menschentypen von Tobias Beck. Vielleicht kennst Du ihn sogar schon. Er ist einer der wenigen Autoren die ich wirklich regelmäßig verfolge und mir Dinge einpräge. Er macht das wirklich klasse, Du wirst dich kaputt Lachen!

Bevor Du dir die Erläuterung im folgenden Video anschaust, mach hier den kostenfreien Persönlichkeitstest und erfahre dein Ergebnis!

Persönlichkeitstest

Es sind nur ein paar Fragen die in wenigen Minuten beantwortet sind. Du wirst begeistert sein! Wie Du abgesehen davon, sicher schon bemerkt hast, sind der Hai, der Delphin und der Wal nur 3 der 4 Tiere, bzw. Menschentypen. Das letzte, mein Lieblingstier, habe ich bewusst noch nicht genannt, da es nicht im Meer lebt. Schau dir jetzt das Video an und finde mit viel Spaß heraus was dahinter steckt😜

Ich werde inzwischen den Laptop beiseite legen und eine ausgiebige Runde schnorcheln gehen! Es könnte sein, dass ich dort zwei meiner drei Hauptpersönlichkeiten, den Hai und den Delphin treffe, denn die gibt es hier sogar wirklich! Zugegebener Maßen allerdings sehr selten 😂

Soviel für heute und sonnige Grüße vom Strand-blogger!☀️

 

 

7+

2 Antworten auf „Das Meer, seine Bewohner und Du“

  1. Wieder ein richtig cooler Beitrag! Ich find auch den Test richtig lustig und du hast absolut recht, dass man sich selber kennen muss, um gute Entscheidungen zu treffen. Den Tobias Beck hab ich davor nicht gekannt, aber sein Humor ist echt cool und die 20 Minuten Video schauen lohnen sich echt, man muss oft lachen 😀
    Genieß deinen Urlaub, sieht ja mega schön da aus 🙂
    PS: Der Test sagt ich bin Eule und Wal

    1+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.