Die guten Vorsätze

Alle Jahre wieder ein großes Thema: Die guten Vorsätze für das neue Jahr.

An sich eine tolle Sache und ein guter Grund sich einmal mehr wieder damit zu beschäftigen, was einem selbst eigentlich wichtig ist oder was man erreichen möchte.

Aber mal im ernst, habt ihr die Vorsätze aus dem letzten Jahr überhaupt angegriffen? Habt ihr Euch überhaupt neue Gedanken gemacht? Oder einfach nur – wie jedes Jahr – wieder die selben Vorsätze aufgezählt, die Ihr seit Jahren aufzählt und dann wieder links liegen lasst?

Das letzte Jahr war überwiegend von einem Thema geprägt, das für viele viel Schwung aus dem Leben genommen hat – Ihr wisst wovon ich spreche. Schnell geht dabei auch Kreativität im eigenen Kopf verloren. Die lässt sich mit etwas Mühe aber wieder aufwecken.

Nehmt Euch doch für dieses Jahr mal etwas ganz Neues vor. Einfach nur mit dem Ziel, sich mal über andere Dinge Gedanken zu machen, den Horizont damit vielleicht schon ein kleines Stück zu erweitern. Nehmt neue Chancen wahr. Auch in schwierigen Zeiten sind neue Möglichkeiten greifbar.

Vielleicht macht Ihr Euch Gedanken zu einer beruflichen Veränderung? Vielleicht seid Ihr sogar dazu gezwungen?

Ich freue mich auf ein weiteres Jahr mit Euch und hoffe, bald wieder viele von Euch bei der aloga in Urbach begrüßen zu dürfen. Vielleicht ergibt sich aus einem Besuch bei uns auch eine neue berufliche Perspektive.

Keep smiling! 🙂

3+

Eine Antwort auf „Die guten Vorsätze“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.