Über mich

Die Überschrift könnte auch lauten „Pferdemädchen vs. IT-Nerd“.
Nach dem Abitur habe ich mich für eine praktische Bereiterlehre (auch: Pferdewirtin mit Fachrichtung Klassische Reitausbildung) entschieden.
Im Anschluss folgte ein Duales Studium der Wirtschaftsinformatik und eine mehrjährige Tätigkeit in diesem Bereich. Immer begleitet vom Hobby Pferd …

Seit 2020 bin ich nebenberuflich selbstständig und halte eigene Pferde am Haus. Seither lerne ich jeden Tag etwas dazu: was man da so alles anmelden muss, welche Risiken man absichern sollte und die Sache mit dem Finanzamt… In diesen Erfahrungsschatz möchte ich Euch mithilfe des Blogs einen kleinen Einblick geben.